Starke Metalle aus reinsten Werkstoffen

Werkstoffe

Wir entwickeln, produzieren und vermarkten Produkte basierend auf den Hochtechnologie-Werkstoffen Molybdän und Wolfram.

Unsere pulvermetallurgisch gefertigten Produkte überzeugen seit über 90 Jahren – bei Qualität und Verfügbarkeit ebenso wie in dem Anspruch, mit neuen Produktlösungen Produktivitätssteigerungen und den technologischen Fortschritt unserer Kunden zu ermöglichen.

Werkstoffe der Plansee-Gruppe haben in Hightech-Anwendungen viele überaus gefragte Eigenschaften: sie sind extrem hitzebeständig, besitzen eine enorm hohe Dichte, sind so hart , dass sie (fast) jedem Verschleiß standhalten und leiten Wärme und Elektrizität. Die mit oder aus diesen Werkstoffen gefertigten Produkte erbringen Höchstleistungen, wo immer sie eingesetzt werden.

Unseren Anspruch "Spitzenleistungen in der Pulvermetallurgie" verwirklichen wir

  • indem wir die komplette Wertschöpfungskette für unsere pulvermetallurgisch gefertigten Produkte und Komponenten abdecken - vom Pulver bis zum Endprodukt.
  • durch kontinuierliche Investitionen in Produktionskapazitäten und Technologien in allen Wertschöpfungsstufen.
  • durch eine ausreichende Verfügbarkeit unserer Rohstoffe, die wir umfangreich abgesichert haben - über Unternehmensbeteiligungen, langfristige Liefervereinbarungen mit Minenbetreibern und durch die Anschubfinanzierung neuer Minenprojekte.

Molybdän

Molybdaen

Der Name Molybdän leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet "das Schwere" oder auch "Blei".

Eigenschaften

  • Hoher Schmelzpunkt: 2.620 Grad Celsius (Eisen: 1.536 Grad Celsius)
  • Hohe Dichte: 10,2 g/cm³
  • Niedriger Dampfdruck
  • Hohe Warmfestigkeit
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit gegen Metall- und Glasschmelzen

Anwendungsgebiete

Mit seinen einzigartigen mechanischen und chemischen Eigenschaften ist Molybdän ein hervorragender Werkstoff für höchste Anforderungen. Molybdän verfügt über einen sehr hohen Schmelzpunkt, eine geringe Wärmeausdehnung und eine hohe Wärmeleitfähigkeit und wird aufgrund dieser Eigenschaften in zahlreichen Industrien eingesetzt.

Mehr zu den Anwendungen von hochreinem Molybdän finden Sie auf der Website von Plansee Hochleistungswerkstoffe.

Weitere Informationen zu Verarbeitung und Verwendung von Molybdän erfahren Sie auf der Homepage von Molymet.

Wolfram

Wolfram

Wahrscheinlich stammt das Wort vom Lateinischen lupi spuma - "Wolf(s)-Schaum" ab. Daraus entwickelte sich die Bezeichnung Wolfram. Die englische Bezeichnung Tungsten leitet sich vom Schwedischen "Tung Sten" - "schwerer Stein" ab.

Eigenschaften

  • Höchster Schmelzpunkt aller Metalle: 3.420 Grad Celsius (Eisen 1.536 Grad Celsius)
  • Hohe Dichte mit 19,3 g/cm³
  • Niedriger Dampfdruck
  • Niedrige thermische Ausdehnung in Verbindung mit guter Wärmeleitfähigkeit

Anwendungsgebiete

Vom Pulver bis zum Endprodukt - die Anwendungen von Wolfram in der Plansee-Gruppe sind vielfältig.

Informieren Sie sich über die Anwendungen von Wolfram- und Wolframkarbidpulvern auf der Website unseres Unternehmensbereichs GTP.

Informieren Sie sich über die Anwendungen von Wolframkarbid auf der Website unseres Unternehmensbereichs Ceratizit.

Informieren Sie sich über die Anwendungen von reinem Wolfram und Wolframlegierungen auf der Website unseres Unternehmensbereichs Plansee Hochleistungswerkstoffe.