Molybdenum and Tungsten:
Strong metals for a high-tech world

Die Plansee-Gruppe ist ein international tätiges Hightech-Unternehmen mit Hauptsitz in Reutte/Tirol. Die Plansee Holding AG befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Flatlake Privatstiftung, eine Stiftung nach österreichischem Recht.

Die Gruppe gliedert sich in die drei Unternehmensbereiche Plansee Hoch­leistungs­werk­stoffe (100%), Global Tungsten & Powders (100%) und Ceratizit Hartmetalle & Werkzeuge (50%) und hält eine Beteiligung von 20 Prozent am chilenischen Molybdänverarbeiter Molymet.

Die Unternehmensbereiche und Beteiligungen der Plansee-Gruppe decken die gesamte Wert­schöpfungskette der Metalle Molybdän und Wolfram ab – von der Pulverherstellung über pulver­metallurgische Prozesse bis hin zur kundenspezifischen Weiterverarbeitung und dem Recycling dieser Werkstoffe.

 

 

Plansee Group Klicken Sie hier um zu Global Tungsten & Powders zu gelangen. Sie befinden sich bei der Plansee Gruppe. Klicken Sie hier um mehr über Plansee Hochleistungswerkstoffe zu erfahren. Klicken Sie hier um zu Molymet zu gelangen. Klicken Sie hier um zu Ceratizit zu gelangen.

Größe der Organisation

Die Plansee-Gruppe beschäftigt 6.253 Mitarbeiter und hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,26 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr investierte die Plansee-Gruppe 180 Millionen Euro. Dazu gehörten Beteiligungen, Investitionen in Produktionserweiterungen sowie Produkt- und Prozess­innnovationen.

Mit über 1,1 Milliarden Euro Eigenkapital, dies entspricht einer Eigenkapitalquote von 58 Prozent, und keiner Nettoverschuldung ist die Plansee-Gruppe für weiteres Wachstum, kräftige Investitionen, aber auch für konjunkturell schwierige Zeiten gut aufgestellt.

Anzahl und Namen der Länder der Organisation

Die Plansee-Gruppe ist weltweit an 34 Produktionsstandorten tätig und unterhält Vertriebs­repräsentanzen in 50 Ländern.

Der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht speist sich aus Kennzahlen aus dem Konsolidierungskreis der Plansee-Gruppe sowie aus Durchschnittswerten größerer Produktionsstandorte. Diese sind speziell vermerkt.

Märkte

Zu den wesentlichen Märkten der Plansee-Gruppe gehören Business-to-Business Kunden aus folgenden Branchen: Maschinenbau, Automobilindustrie, Unterhaltungselektronik, Medizintechnik, Energietechnik, Bauindustrie, Luft- und Raumfahrt.

Geografisch gesehen vertreibt die Plansee-Gruppe ihre Produkte vor allem in den industrialisierten Ländern Nordamerikas, Europas und Asiens. Die größten Einzelmärkte im Geschäftsjahr 2014/15 waren die USA, gefolgt von Deutschland und China.

Konsolidierte Unternehmen

Einen Überblick zu den konsolidierten Unternehmen der Plansee-Gruppe gibt es in der Broschüre Zahlen, Daten, Fakten 2015 ab Seite 20.