Rückblick auf das Geschäftsjahr 2015/16

Die Plansee-Gruppe akquirierte drei Unternehmen, eines davon ist der Vollhartmetall-Werkzeughersteller Klenk.

Die Plansee-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2015/16 (Stichtag 29.2.2016) einen konsolidierten Umsatz von 1,18 Milliarden Euro erzielt. Das globale Wachstum ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Dennoch baute die Plansee-Gruppe ihre Geschäftsaktivitäten in vielen Märkten aus und gewann Marktanteile in Europa und Asien.

Relativ stark war die Nachfrage in Europa, getrieben durch Exportindustrien wie den Maschinenbau und die Automobilindustrie. Ganzjährig robust zeigte sich die Luftfahrtindustrie. Obwohl China nicht an die Wachstumsraten der Vorjahre anknüpfen konnte, baute die Plansee-Gruppe ihren Umsatz in China und Südostasien weiter aus. Schwieriger war das Marktumfeld in Nordamerika, nicht zuletzt durch die anhaltende Schwäche der Öl- und Gasindustrie sowie des Bergbaus. Ausreichende Produktionskapazitäten zur Deckung des weltweiten Molybdänbedarfs ermöglichten eine ausgesprochen positive Entwicklung beim Molybdänerz-Verarbeiter Molymet in Chile.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr investierte die Plansee-Gruppe knapp 220 Millionen Euro. Dazu gehörten der Bau eines neuen Produktionswerks in Indien, Produktionserweiterungen in Österreich und Luxemburg sowie Produkt- und Prozessinnovationen. Außerdem übernahm die Plansee-Gruppe drei Unternehmen. Der Hartmetallexperte Ceratizit erwarb den deutschen Spezialwerkzeughersteller Klenk. Außerdem unterzeichnete Ceratizit einen Kaufvertrag für den mehrheitlichen Erwerb des indischen Werkzeugherstellers Cobra Carbide. Der Wolframpulverproduzent GTP übernahm die finnische Firma Tikomet und verstärkte damit seine Kompetenz im Wolfram-Recycling. 

Umsatz

Umsatz nach Regionen

Das Ziel der Plansee-Gruppe ist, je ein Drittel des Umsatzes in den drei großen Wirtschaftsräumen zu erzielen.

Mitarbeiter

Weltweit beschäftigen alle Beteiligungsunternehmen mehr als 11.900 Mitarbeiter.

Geschäftsbericht 2015/16

Geschäftsbericht 2015/16

Der Geschäftsbericht der
Plansee-Gruppe für das
Geschäftsjahr 2015/16.